Die Trainer

Petra Völker  leitet die Voltigierabteilung bereits seit 1989. Sie hat 1993 die Ausbildung zum „Votigierwart“ abgeschlossen, was mit dem heutigen „Trainer C“ gleichzusetzen ist. Beide Töchter voltigieren seit dem Kindergartenalter begeistert mit.

DSCF3037

Sigrun Reinhart kam durch ihre Tochter 2005 zum Voltigieren, machte 2007 eine Schulung in Dinkelsbühl zum Nachwuchsausbilder im Spielgruppenbereich. Im  August 2012 übernahm sie das Amt des  Stellvertreters der Voltigierer.

 

Jutta Durner  ist auch durch ihre Tochter zu den Voltis  gestoßen sie unterstützt die Montagsgruppe und hat 2016 erfolgreich ihr Longierabzeichen abgelegt.  

 

Sabine Mattke-Trendel kam über das Reiten zum Verein. Sie wollte eigentlich nur mal reinschnuppern, da sie als Therapeutin in der Lebenshilfe mit den Kindern zum Reiten sollte. Aber ohne Reiterfahrung wollte sie so etwas nicht machen. Als Ihre beiden Töchter mit dem Voltigieren anfingen, konnten wir sie bald als Trainer gewinnen. Vor allem in der Gymnastik ist sie als ausgebildete Krankengymnastin und ihre Erfahrungen im Ballett eine große Stütze.

Sabine+Rose

 Michaela Günther ist zu uns gestoßen, da ihre Tochter begeistert voltigiert. Auch sie hat eine Ausbildung als Krankengymnastin, bringt Pferdeerfahrung mit und hat so die idealen Voraussetzungen als Trainer im Spielgruppenbereich.

 

Außerdem helfen ältere Voltigierer und viele Eltern unserer Voltigierkinder aus, wenn´s mal eng wird.

Dafür herzlichen Dank !!!